Aktuelles

                           ...  rund um die Eichendorffschule 

 

                                                                                                  

Für eine bessere Übersicht gibt es hier kurz die wichtigsten Informationen rund um unsere Schule.

Mehr Berichte rund um unser Schulleben finden Sie auf der Seite "Aus dem Schulleben" 

Genaue Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

 


  13.03.2020 

Liebe Eltern

Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen.

 

Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

 

 

Not-Betreuungsangebot:

 

Damit Sie Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können Sie in Notsituationen bis einschließlich Dienstag (17.03.) ihre Kinder zur Schule schicken. Hier werden sie betreut.

 

In der Schule wird dann ab Mittwoch, dem 18.03.2020 nur noch ein Notbetreuungsangebot für die Kinder der Eltern angeboten, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen - insbesondere im Gesundheitswesen- arbeiten.

 

Hier finden Sie die jeweils aktuellen Informationen. Bei Fragen erreichen Sie uns wie gewohnt über die Schul-Telefon-Nummer, die Emailadresse oder den Homepage-Kontakt.

Viele Grüße und bitte bleiben Sie gesund!

 

F. Breddemann und K. Eikmanns-Rote

 

 

 

 

Info zum Corona-Virus, Bürgertelefon

                                                                                     

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat auf seiner Internetseite eine Vielzahl von Informationen für Fachleute, aber auch für die allgemeine Öffentlichkeit veröffentlicht. Auch die Gesundheitsministerien der Länder und des Bundes halten auf Ihren Internetseiten Informationen bereit.

Das NRW-Gesundheitsministerium hat darüber hinaus ein Bürgertelefon zum Corona-Virus unter der Nummer (0211) 855 47 74 geschaltet.

Grundsätzlich verweisen wir noch einmal auf die Informationsangebote des Ministeriums, des RKI und der Gesundheitsbehörden:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200311/index.html                                                                            

https://www.bielefeld.de/de/gs/covi/          

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Hygienemaßnahmen, Aneitungen und Abbildungen zum richtigen Händewaschen sowie zu häufig gestellten Fragen: https://www.infektionsschutz.de/mediathek/infografiken.htmlhttps://www.infektionsschutz.de/mediathek/filme/filme-fuer-kinder.htmlhttps://bzga-k.de/corona-faq-videos      https://www.infektionsschutz.de/mediathek/filme.html   

                                                                                                                                                                                          

Wir bitten Sie sehr, diese Hinweise zu beachten. Außerdem ist es wichtig für Sie, sich über unsere Homepage auf dem Laufenden zu halten. 
Bitte bleiben Sie wachsam und gesund!

 

 

Elternbrief zu Beginn des 2. Halbjahres 2019/20

Liebe Eltern, 

zunächst möchten wir Ihnen und Ihren Familien ein gutes und glückliches Neues Jahr wünschen. Hier sind einige Infos zum neuen Halbjahr:

 

Zur Elternparty am Samstag, dem 18.01.20 um 20 Uhr sind Sie herzlich eingeladen. Sie erleben Schule hier ganz anders: leckeres Essen, Disko und nette Gespräche. Sie können unter diesem Link noch Musikwünsche eintragen: http://elternfete.42nd.de

Wir freuen uns, wenn Sie kommen können.

 

Am 17. Januar ist wieder eine besondere Friday for future „Jubiläumsdemo“ um 12 Uhr vor dem Rathaus. Sollten Sie im privaten Rahmen mit Ihrem Kind teilnehmen wollen, können Sie bei der Klassenleitung unterrichtsfrei nach der 4. Std. (11.30 Uhr) beantragen.

 

Da wir im ersten Halbjahr einige überraschende Personalveränderungen hatten, wurde im Fach Englisch und Sport in einigen Klassen mehrmals Fachlehrerwechsel notwendig. Weil die Lehrer die Kinder nicht so gut kennen lernen konnten, kann es sein, dass zu den beiden Fächern im Zeugnis nicht so viel geschrieben steht.

 

Es wird zum Halbjahreswechsel einige Veränderungen im Stundenplan geben. Die betroffenen Klassen werden rechtzeitig über die Klassenleitung informiert.

 

Vom Donnerstag, dem 06. bis zum Samstag, dem 08.02.2020 haben wir 14 Gäste aus verschiedenen (BüZ-) Schulen, die bei uns hospitieren und uns beraten (BüZ= Blick über den Zaun). Über die Ergebnisse informieren wir die Schulpflegschaft beim nächsten Termin.

 

Da wir wie in den vergangenen Jahren wieder mit der Ärztlichen Beratungsstelle zusammenarbeiten, wird in den Klassen auch in diesem Schuljahr eine Kindersprechstunde angeboten. Meistens wird Frau Barbara Brune diese durchführen. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden, wir können den Kontakt zu Frau Brune herstellen.

 

Eine Mitteilung in eigener Sache - Sie sehen es auch auf dem Terminkalender: Ich (Katharina Eikmanns-Rote) werde zum Ende dieses Schuljahres in den Ruhestand gehen und werde am 24. Juni verabschiedet. Darauf freue ich mich, aber ich bin auch ein wenig traurig, dass meine Schulzeit nun bald endgültig vorbei ist.

 

Nun wünschen wir Ihnen und Ihren Kindern ein gutes und glückliches 2. Halbjahr und verbleiben mit herzlichen Grüßen vom gesamten Team

 

 

Katharina Eikmanns-Rote und Frank Breddemann

 

08.11.2019 Glückliche Trampolinspende vom Inner Wheel Club

Die Kinder und Lehrkräfte der Eichendorffschule freuen sich über die Spende eines neuen Schultrampolins durch den Inner Wheel Club Bielefeld!
 

 

 

Trampolinspringen hat an der Eichendorffschule eine lange Tradition:

Alle 12 Klassen der Schule nutzen das Trampolin regelmäßig im Sportunterricht.

 

Trampolinspringen unterstützt Kinder in ihrer sensomotorischen Entwicklung, es trainiert den Gleichgewichtssinn und die Orientierungsfähigkeit, das Herz-Kreislaufsystem wird angeregt.

 

 

 

Da das alte Trampolin defekt und überaltert war, ist die Freude groß!
 

 

 

 02.09.2019 Vielen Dank für Ihre Spende!

Die Kollekte des diesjährigen  Einschulungsgottesdienstes ergab 286 Euro.

Wir danken herzlich für die Spende. Das Geld wird für unser seit 20 Jahren bestehendes Patenprojekt an den Verein Ananse e.V. überwiesen.

Der Bielefelder Verein unterstützt Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche mit einer Behinderung in Kenia und Ghana.

So werden unter anderem Förderklassen für Kinder mit einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung mit Unterrichtsmaterialien ausgestattet.

 

 

 


Beratungstermine für Eltern von Kindern mit besonderem Förder- oder Unterstüzungsbedarf nach telefonischer Absprache unter 5579904-11

 

Einige Klassen an unserer Schule arbeiten mit Logbüchern. Wir haben das große Glück, dass im Schuljahr 2018/19 diese durch den Schattmann-Fonds des Bielefelder Bürgerfonds finanziert werden. Dafür einen herzlichen Dank!